Veröffentlichungen

"Schulen für das Leben"


Zum CJD gehören 50 Christophorusschulen mit acht Schul-internaten. Die erste Schule wurde 1951 im niedersächsischen Elze eröffnet. 1953 folgten Schulen in Oberurff in Hessen und auf dem Obersalzberg bei Berchtesgaden in Bayern. Was kennzeichnete diese Schulen mit ihren Internaten? Wie entwickelten sie sich bis in die 1980er-Jahre? Gab es dort Gewalt und sexuellen Missbrauch? Eine Studie hat die Geschichte der Schulinternate aufgearbeitet. Die durch den Vorstand kommentierte Zusammenfassung steht unter dem Motto „Schulen für das Leben“.


Öffnen und/oder herunterladen »»  (pdf, 0,8 MB)

Allgemeine & weitere Informationen

in gedruckter Form

bestellen

Informationen zum Spenden & Stiften

in gedruckter Form

bestellen

Gerne können Sie auch über folgende Kontaktadresse bestellen:

CJD Zentrale
Teckstraße 23
73061 Ebersbach/Fils
fon 07163 930-133
fax 07163 930-288
pressestellenospam@cjd.de