Biografie Rechtsanwalt Oliver Stier

CJD Vorstand

Rechtsanwalt Oliver Stier, CJD Vorstand


Rechtsanwalt Oliver Stier bildet seit dem 1. März 2018 gemeinsam mit Hans Wolf von Schleinitz den Vorstand des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschlands e. V. (CJD – die Chancengeber).

Der Vorstand wird vom CJD Präsidium (Aufsichtsgremium) für die Dauer von bis zu fünf Jahren berufen.

Oliver Stier war zuvor Justiziar des CJD und leitete die Abteilung Personal und Recht in der CJD Zentrale in Ebersbach (Fils).

Biografie und Studium

 

  • geboren 1979 in Leipzig
  • Zivildienst im Gemeindejugendwerk Baden-Württemberg
  • Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg i.Br.
  • Referendariat in Freiburg und München
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2006
  • verheiratet, drei Kinder

 

Beruflicher Werdegang

  • Referent Vertragsrecht beim Bundesverband der Unfallkassen e.V. (München)
  • Referent für Sozialrecht und Vertragsrecht beim Diakonischen Werk Bayern e.V. (Landesverband der Diakonie) in Nürnberg
  • von August 2012 bis Februar 2018 Justiziar und Zentralbereichsleiter Recht und Personal in der CJD Zentrale in Ebersbach, zuständig u.a. für Abteilungen Recht und strategisches Personalmanagement
  • seit 01. März 2018 Vorstand des CJD

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland
  • Mitglied im Aufsichtsrat der CJD Kinder- und Jugendstiftung
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Hermann GmbH
  • Mitglied des Verwaltungsrates der CJD Berufsförderungswerk Koblenz gGmbH
  • Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes evangelische Behindertenhilfe (BeB)
  • Vorstandsvorsteher des CJD Arnold-Dannenmann-Stiftung e.V.

Publikationen und Fachartikel (Auszug)

  • Co-Kommentator Sozialgesetzbuch XI, Nomos-Verlag, ab 4. Auflage