Spendenbericht 2021/2022

Was Ihre Spende bewirken konnte Wissenswertes 2.000 Lungenfunktionstests werden im CJD Asthmazentrum Berchtesgaden pro Jahr durchgeführt. 25 Am 25. September ist Weltlungentag. Ziel ist es, stärker auf die unterschätzte Belastung durch Lungenkrankheiten aufmerksam zu machen. 7,5 Circa fünf bis zehn Prozent aller Kinder sind von Asthma bronchiale betroffen. Es ist eine von zwei Haupterkrankungen im Kindesalter. ¼ Studien haben gezeigt, dass etwa 25 Prozent aller Termine für Kinder bei Allgemeinmedizinerinnen und -medizinern wegen Lungenproblemen gemacht werden. nach Einzelfall sind Krankenkasse, übergeordnetes Sozialamt, Jugendamt und/oder die Agentur für Arbeit unsere Ansprechpartner. Problematisch ist, dass die Gesetzeslage die Betroffenen zerteilt: Entweder bestehen seelische Probleme, dann ist das Jugendamt zuständig, oder es bestehen körperliche Defizite, dann ist das übergeordnete Sozialamt zuständig. Beides zusammen ist nicht vorgesehen. Man sieht die Kinder und Jugendlichen leider nicht als den ganzen Menschen, der sie aber sind. Die langjährigen, schweren und komplexen Erkrankungen bedingen einander. Für die Betroffenen gibt es keine Trennung von Seele und Körper. Erschwerend kommt dazu, dass viele unserer jungen Patientinnen und Patienten kein ausreichendes Zuhause mehr haben. Keinen Rückzugsort. Sie bleiben auch in den Ferien bei uns auf der Buchenhöhe. Ferienfahrten, Freizeiten und individuelle Förderung sind in den staatlichen Kostensätzen nicht enthalten. Hier sind wir auf Spenden und private Unterstützung dringend angewiesen. Ich möchte mich bei allen Spenderinnen und Spendern und ganz besonders bei der Rainer Winter Stiftung ganz herzlich für die Hilfe bedanken! Bitte bleiben Sie auch weiter an unserer Seite. Wofür brauchen Sie auch weiterhin finanzielle Unterstützung? Da fällt mir sofort der Schulneubau ein. Am 3. Oktober 2019 sind unsere Grund- und Mittelschule auf der Buchenhöhe abgebrannt. Seitdem läuft der Unterricht interimsmäßig mit im Gymnasium am Dürreck. Der Neubau ist zwar im Gange, aber er wird nicht komplett durch die Versicherungsleistungen abgedeckt. Hier – und für die Einrichtung einer zusätzlichen psychosomatischen Station – werden wir zusätzliche Spenden benötigen. 39

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMxMzg=