Ausbildung zum Ausbaufacharbeiter (m/w/d)

In unserem Jugenddorf-Berufsbildungswerk für Menschen mit Handicap bilden wir aus im Bereich Bautechnik:

Ausbaufacharbeiter (m/w/d)

Schwerpunkt Trockenbauarbeiten
Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbaufacharbeiter (m/w/d)

Zunächst richten Ausbaufacharbeiter die Baustelle ein, erledigen Mess- und Berechnungsarbeiten und bereiten die Ausbaumaterialien für den Einbau vor. Je nach beruflichem Schwerpunkt ergeben sich dann verschiedene Tätigkeiten.

In Wohnungen, Verwaltungsgebäuden oder auch Gewerbe- und Industriebauten errichten sie beispielsweise Innenwände aus Fertigteilen, verputzen Wände oder verlegen Fliesen. Sie bearbeiten Holz mittels Handwerkzeugen und Maschinen und montieren Holzbauteile, stellen Estrichmischungen her und tragen sie auf oder bringen Dämmstoffe und Ummantelungen an und arbeiten mit Dichtungsmassen. In allen Schwerpunkten sind sie auch für Transportarbeiten zuständig und übernehmen ggf. erforderliche Nachbesserungsarbeiten.

Ausbaufacharbeiter Schwerpunkt Trockenbauarbeiten Bautechnik
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht