Biografie Anke Schulz

Regionalvorständin

„Das CJD ist ein attraktiver Arbeitgeber, weil Führungskräfte und Mitarbeitende auf der Grundlage einer gemeinsamen Wertebasis an einer Kultur der Mitgestaltung und gemeinsamen Übernahme von Verantwortung arbeiten. Dabei ist unser Führungsverständnis handlungsleitend. Fort- und Weiterbildungsangebote unterstützen diesen Prozess.“

Biografie

geboren 1964 in Neubrandenburg, Deutschland

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Humboldt Universität zu Berlin
    Abschluss: Dipl. Psychologin
  • Weiterbildung im Bereich Kultur-, Bildung, und Sozialmanagement am Zentrum für
    Wiss. Weiterbildung der Universität GH Essen

Beruflicher Werdegang

  • seit 2019: als Mitglied im CJD Gesamtvorstand zuständig für den Bereich für den Bereich Personal und Regionalvorständin der CJD Verbünde Berlin-Brandenburg, Niedersachsen Nord-West/Hamburg, Niedersachsen Süd-Ost, Nord, Sachsen/Thüringen
  • 2008-2018: Direktorin im CJD
  • 2003-2008: Jugenddorfleiterin im CJD Waren (Müritz)
  • 1999-2002: Bereichsleiterin im CJD Waren (Müritz)
  • 1997-1998: Projektleiterin in der CJD Berufshilfe
  • 1992-1997: Pädagogische Mitarbeiterin und Assistentin der Jugenddorfleitung

Mitgliedschaften

  • Seit 01.01.2013: Geschäftsführerin der CJD BBW Gera gGmbH
  • Mitglied in der Gesellschafterversammlung der CJD Chancengeber gGmbH
  • Ehrenamtliches Mitglied im Vorstand der Stiftung Knabenhof bei St. Leonhard in Braunschweig
  • Ehrenamtliches Mitglied im Vorstand der Samuel-Bleichröder-Stiftung

Download