Seminar/Workshop: Konfliktmanagement

Zugangsvoraussetzungen
keine
Zielgruppe
Alle Menschen, die in Konfliktsituationen konstruktiv handeln und Nutzen daraus ziehen wollen.
Kosten
selbst erbracht

Konfliktmanagement

Wo Menschen zusammentreffen, entstehen auch Konflikte. Bleiben sie ungelöst, kosten sie in allen Bereichen immense Kraft, Zeit und vor allem in der Wirtschaft Geld.

So können Unterlassung, Informationsblockaden, Ausgrenzung, Mobbing und gegenseitige Sabotage sogar Vorstufen für ernsthafte Erkrankungen sein. Zu einem förderlichen Miteinander gehört auch eine konstruktive Streitkultur. Das wird von vielen Menschen oft verkannt, und Konflikte werden in der Folge unterdrückt oder ausgeblendet.

Dabei bietet jeder Konflikt auch Chancen für eine weitere Entwicklung der Beziehung. Hier hilft Ihnen Konfliktkompetenz, um Streitigkeiten konstruktiv und zielführend, im Sinne einer gemeinschaftlichen Lösung zu bereinigen.


Zielgruppe:

Alle Menschen, die in Konfliktsituationen konstruktiv handeln und Nutzen daraus ziehen wollen.

Inhalte:

  • Konfliktpsychologie

  • Eskalation und Deeskalation von Konflikten

  • Gesprächsführung in Konfliktsituationen

  • Feedback und Kritik

  • Harvard Konzept


Referent:

Dozent CJD- IWKS

Termin:

auf Anfrage

Ort:

Inhouse- Veranstaltung

Kosten:

auf Anfrage

Bemerkung:

Unternehmen und Institutionen können das Seminar als individuell zugeschnittene Inhouse-Veranstaltung buchen. Sprechen Sie uns einfach an!

Zertifizierungen

Zertifiziert nach AZAV
Seminar/Workshop: Konfliktmanagement
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht