Wenn das Geld für die Schulbücher fehlt

Jana, Tom und Eva* sind drei Geschwister, die die CJD Christophorusschule in Elze besuchen. Vor jedem Schuljahr stellen sich ihre Eltern die Frage, wie sie nur die mit dem Schulbesuch verbundenen Kosten für Bücher, Stifte, Hefte und andere Materialien für gleich drei Kinder aufbringen sollen. Eigentlich können sie sich es nicht leisten. Dies ist kein Einzelfall. Auch die Eltern von Gibran* haben diese Sorgen. Gibran besucht ebebnso die CJD Schule in Elze. Ursprünglich kommt er aus Syrien - er ist vor dem Krieg in seiner Heimat geflohen. Er spricht sehr gut deutsch, ist extrem fleißig und ein toller Sportler.

Das sind nur vier Kinder aus einer unserer 52 Schulen in Deutschland mit über 13.000 Jungen und Mädchen. Es geht noch vielen anderen Kindern und ihren Familien so wie Gibran, Jana, Tom und Eva. In der CJD Schule Elze sowie in ganz Niedersachsen gibt es keine Lernmittelfreiheit. Deshalb müssen die Familien die Kosten für die benötigten Materialien selbst tragen. Selbst die 60 Euro für die Schulbuchausleihe sind ein Problem. Schon solche kleinen Beträge sind oft eine große Bürde für ihre Familie.

Helfen Sie mit, dass alle es schaffen

  • Für Ihre Spende von 60 € kann ein Kind alle für das neue Schuljahr nötigen Schulbücher ausleihen.
  • Für Ihre Spende von 150 € schenken Sie einem Kind alle Schulsachmittel für das neue Schuljahr.
  • Mit Ihrer Spende von 250 € kann ein Kind an einer einwöchigen Klassenfahrt teilnehmen.

 

Wir im CJD sind davon überzeugt, dass Bildung nicht am Geld scheitern darf. Wir verstehen uns als Chancengeber. Wir wollen, dass alle Kinder und Jugendlichen erfolgreich die Schule besuchen können. Denn: Keiner darf verloren gehen!

Weitere Informationen:


Flyer zum Spendenthema

 

 

* Namen von der Redaktion geändert

Spenden Sie für das CJD

Timo mit seinem Ausbilder

Unterstützen Sie benachteiligte Kinder und Jugendliche - einmalig oder regelmäßig!

Jetzt spenden »
Broschüren & Veröffentlichungen