Arbeitserprobung

Zugangsvoraussetzungen
ab 16 Jahre
Zielgruppe
Lern- und/oder seelisch behinderte junge Menschen und junge Erwachsene

Arbeitserprobung (4 Wochen)

Im Zusammenwirken mit dem Rehabilitanden wird in einem zeitlich begrenzten Rahmen (max. 20 Arbeitstage) eine schon bekannte Berufsrichtung auf Realisierbarkeit überprüft, d.h.:

  • Beurteilung individueller Fähigkeiten und grundlegender Persönlichkeitsmerkmale
  • Feststellung persönlicher Interessen und Neigungen
  • Kennenlernen verschiedener beruflicher Anforderungen
  • Vermittlung berufskundlicher Informationen
  • Berücksichtigung der psychosozialen Situation

Am Ende kommt es zu einem begründeten Vorschlag für eine Ausbildung, berufliche Tätigkeit oder eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme einschließlich der Lernorte, die erforderlich sind. Die Unterbringung erfolgt im Internat.

Adresse des Angebots:

Arbeitserprobung
Brunnenweg 1
39590 Tangermünde / OT Billberge

Berufsausbildung Ausbildung Arbeitserprobung