Ambulant Betreutes Wohnen für geistig und geistg mehrfach behinderte Menschen

Zugangsvoraussetzungen
ab 18
Zielgruppe
Erwachsene die einer WfbM oder einer tagesstrukturierenden Maßnahme nachgehen und in der eigenen Häuslichkeit leben

Ambulant Betreutes Wohnen

Diese Wohn- und Betreuungsform richtet sich an alle Menschen mit geistiger und geistig mehrfacher Behinderung, die in der eigenen Häuslichkeit wohnen und dort auf Hilfe, Begleitung und Assistenz bei der alltäglichen Lebensführung angewiesen sind. Eine Beschäftigung in den Südharz-Werkstätten ist nicht zwingend Voraussetzung. Grundlegende soziale und lebenspraktische Fähigkeiten müssen vorhanden sein. Zu diesen gehören unter anderem das zeitliche sowie räumliche orientieren und auch das tageszeitliche einteilen und organisieren des Tages. 

Die Leistungsempfänger werden in bestimmten, ausgewählten Lebenssituationen, der sich nach ihrem individuellen Hilfebedarf richtet, begleitet und betreut. Regelmäßige Hausbesuche helfen bei anstehenden Problemsituationen.

Adresse des Angebots:

Ambulant Betreutes Wohnen
Hasentorstr. 10
06526 Sangerhausen

Teilhabe am Leben Ambulant Betreutes Wohnen ABW Selbstständiges Wohnen