Jobbörse

Werden Sie Chancengeber:
Auszubildender (m/w/d) zum Fachinformatiker (m/w/d) - Fachrichtung Systemintegration

CJD Berufsbildungswerk Frechen: 50226 Frechen

Einsatzort:
50226 Frechen
Einstellungstermin:
15.08.2019
Befristet bis:
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Verwaltung
Anmerkungen:
Bewerbungen per E-Mail-Anlage (PDF) Bewerbungsfrist bis 31.03.2019

Ihre Aufgaben

  • Erlernen der Aufgaben eines Fachinformatikers (m/w/d) - Fachrichtung Systemintegration nach den Vorgaben der Ausbildungsverordnung, z.B. 
  • Systeme technisch planen und installieren
  • IT-Systeme, sowie physikalische und virtuelle Server entsprechend den Anforderungen installieren und konfigurieren, einrichten, in Betrieb nehmen und pflegen
  • Anwender bei Auswahl und Einsatz von Rechnern und Netzwerken beraten, unterstützen und informieren
  • Teilnahme am Berufsschulunterricht

Ihre Qualifikationen

  • Abschluss der mittleren Reife oder höherer Abschluss

Konkrete Anforderungen

  • Spaß am Umgang mit der EDV (Hard- und Software, Telekommunikation)
  • Technisches Verständnis
  • Motivation

Wir bieten:

  • Eine interessante Ausbildung in einem Beruf mit guten Aufstiegsmöglichkeiten
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Gleitende und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Gute Erreichbarkeit mit dem Kfz und öffentliche Verkehrsmitteln
  • Die Mitarbeit in einem kollegialen Team
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Hr. Golach / Hr. Stickl

fon 02234 516 291
fax 02234 516 276
FrechenAzubi-Bewerbung@cjd.de

Bewerbungen an CJD Frechen EDV Hr. Golach / Hr. Stickl

Anschrift

Clarenbergweg 81
50226 Frechen
fon 02234 516 0
fax 02234 516 198
cjd.bbw.frechen@cjd.de
www.cjd-bbw-frechen.de

Weitere Angaben

Datum: 18.02.2019
Jobnummer 7622

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD