Werden Sie Chancengeber:
Lehrkraft (m/w) DaF/DaZ mit BAMF Zulassung

CJD Sachsen: Freiberg

Einsatzort:
Freiberg
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet bis 31.12.2018, mit Option zur Verlängerung
Arbeitszeit:
Teil- oder Vollzeit (ab 20 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD / CJD
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Berufspädagogik

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Deutschunterricht im Rahmen berufsbezogener Sprachförderangebote für geflüchtete Menschen

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (in Deutschland erworben) oder
  • Abgeschlossenes Studium der Germanistik und ein einschlägig anerkanntes Hochschulzertifikat DAF/DAZ oder
  • Erfolgreich abgelegtes zweites Staatsexamen Deutsch oder moderne Fremdsprachen oder
  • Erfolgreich abgelegtes zweites Staatsexamen Deutsch und einschlägig anerkannte Hochschulzertifikate DAF/DAZ
  • Zulassung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen (zwingend erforderlich)

Konkrete Anforderungen

  • Erfahrungen in der Gestaltung von Sprachkursen und der Begleitung von Flüchtlingen und Migranten/Migrantinnen
  • Hohe soziale Kompetenz, interkulturelles Einfühlungsvermögen und gute pädagogische Kenntnisse
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Martin Nieher

fon 03733 5624 13
martin.nieher@cjd-sachsen.de

Bewerbungen an Maxi Süß

fon 0371 / 52020950
bewerbung.sachsen@cjd.de

Anschrift

Adelsbergstr. 2
09126 Chemnitz
fon 0371 / 52 02 09 50
fax 0371 36 77 72 20
cjd-sachsen@cjd.de
www.cjd-sachsen.de

Weitere Angaben

Datum: 19.12.2017
Jobnummer 6044

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD