Werden Sie Chancengeber:
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w)

CJD Oberurff: 34596 Bad Zwesten

Einsatzort:
34596 Bad Zwesten
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet für 1 Jahr, mit Option zur unbefristeten Übernahme
Arbeitszeit:
Teil- oder Vollzeit (mind. 30 Std./Woche)
Vergütung:
VGO-CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen (10-17 Jahre) im Gruppen- und Schichtdienst
  • Individuelle Förderung, sowie persönliche Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen im Alltag
  • Zusammenarbeit mit der Schule
  • Beziehungsarbeit in einem Bezugsbetreuersystem

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder
  • Abgeschlossene Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich

Konkrete Anforderungen

  • Bereitschaft, auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes zusammen mit unseren jungen Menschen zu arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Team- und Fallsupervision
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Praxisanleitung
  • Weiterentwicklung durch Fortbildung
  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten, sowie an Sonn- und Feiertagen
  • 32 Tage Urlaub für Mitarbeitende im Schichtdienst
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Michael Ottemeier

fon 0562699840
fax 05626998466
m.ottemeier@christophorusschule-oberurff.de

Bewerbungen an Sylvia Hellauer

fon 05626 9984-18
fax 05626 9984-66
sylvia.hellauer@cjd.de

Anschrift

Bergfreiheiter Str. 19
34596 Bad Zwesten
fon 0562699840
fax 05626998466
info@christophorusschule-oberurff.de
www.cjd-oberurff.de

Weitere Angaben

Datum: 11.12.2017
Jobnummer 5987

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD