Werden Sie Chancengeber:
Pädagogische Fachkräfte (m/w) für junge Flüchtlinge

CJD Offenburg: 77652 Offenburg

Einsatzort:
77652 Offenburg
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
keine Befristung
Arbeitszeit:
Teil- oder Vollzeit (20-40 Std./Woche)
Vergütung:
VGO-CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Betreuung, Begleitung und Förderung unbegleiteter Jugendlicher und Heranwachsender
  • Organisation und Durchführung eines "gelingenden Alltags"
  • Kooperation mit internen und externen Partnern
  • Beteiligung an Hilfeplanung und –umsetzung
  • Gestaltung von Freizeit- und Gruppenangeboten

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. vergleichbarer Abschluss oder
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in, Erzieher/in mit Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung oder Heilpädagoge/in

Konkrete Anforderungen

  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Analyse- und Problemlösefähigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationshintergrund und zielgruppenrelevante Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich Jugendhilfe / SGB VIII
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddienst
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Herrn Sebastian Streck

fon 0781 990991-21
sebastian.streck@cjd.de

Bewerbungen an Lisa Hasemann

fon 0781 7908-233
lisa.hasemann@cjd.de

Anschrift

Zähringerstr. 47-59
77652 Offenburg
fon 0781 7908-0
fax 0781 7908-234
jugenddorf.offenburg@cjd.de

Weitere Angaben

Datum: 19.10.2017
Jobnummer 5797

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD