Jobbörse

Werden Sie Chancengeber:
Mitarbeiter (m/w/d) im Jugendmigrationsdienst für das Programm Respekt Coaches (Elternzeitvertretung)

CJD Berlin-Brandenburg: 10553 Berlin

Einsatzort:
10553 Berlin
Einstellungstermin:
10.01.2021
Befristet bis:
Befristet für die Dauer der Elternzeitvertretung, bis 30.09.2021
Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
nein

Ihre Aufgaben

  • Stärkung der demokratischen und individuellen Kompetenzen von Jugendlichen
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung präventiver Maßnahmen an Schulen in Zusammenarbeit mit Experten (m/w/d) der Radikalisierungsprävention und politischen Bildung mit den Inhalten interkulturelle Kompetenz, Demokratieverständnis, Kompetenzstärkung am Übergang von Schule zu Beruf
  • Erstellung eines Präventionskonzepts für die Jugendsozialarbeit an Schulen
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendhilfe und weiteren lokalen Akteuren
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Individuelle sozialpädagogische Begleitung im Rahmen des Regelangebots der JMD
  • Dokumentation und Berichterstattung

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Pädagogik oder einer anderen sozial- bzw. geisteswissenschaftlichen Fachrichtung

Konkrete Anforderungen

  • Fachkenntnisse in der Kinder- und Jugendhilfe, in der politischen Jugendbildung sowie in migrationsspezifischen und integrationspolitischen Themenbereichen
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen sowie Konfliktlösungskompetenz
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Kreativität, Organisationsgeschick und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zu Dienstreisen
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und Medienkompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Leitungstätigkeit
  • Ein fachlich kompetentes und motiviertes Team
  • Freundliche, aufgeschlossene Kollegen (m/w/d)
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland/CJD

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) promigra Mitte berät und begleitet junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren mittels individueller Angebote und professioneller Beratung bei ihrem schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozess.

Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Dr. Jutta Aumüller

fon 0151 40639693
jutta.aumuellernospam@cjd.de

Bewerbungen an Areti Tsikou

Anschrift

Sickingenstraße 20-28
10553 Berlin
fon 030 79 09 01 0
fax 030 79 09 01 20
cjd.berlinnospam@cjd.de
www.cjd-berlin-brandenburg.de

Weitere Angaben

Datum: 18.11.2020
Jobnummer 10791

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD