Umschulung zur Fachkraft im Gastgewerbe

Zielgruppe
Menschen, die sich beruflich verändern möchten

Zielgruppe

Sie arbeiten gerne mit Kunden und sehen Ihre Zukunft in der Gastronomie? Dann bietet Ihnen die Umschulung zur Fachkraft im Gastgewerbe eine gute Perspektive.

Umschulungsschwerpunkte  

  • Wirtschafts- und Betriebslehre  
  • Hygieneverordnung  
  • Betriebsführung  
  • Gastorientierung  
  • Fremd-/Fachsprache  
  • Produktentwicklung/-pflege  
  • Fachpraxis u. Fachtheorie  
  • Intensive Prüfungsvorbereitung  
  • Bewerbungstraining/Unterstützung bei Stellensuche   u.v.m.

Durchführung

Neben der praktischen Unterweisung findet auch der theoretische Unterricht, orientiert an den Unterrichtsinhalten der Berufsschule, im CJD Olpe statt. Innerhalb der Umschulung absolvieren Sie betriebliche Praktika mit einem Umfang von max. 624 Stunden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das bei uns praktisch und theoretisch erworbene Wissen in einem Betrieb umzusetzen. Während der Praktikumszeiten werden Sie weiter durch uns begleitet.

Umschulungsdauer

Die Umschulung dauert 12 Monate in Vollzeit. Im Anschluss absolvieren Sie Ihre Abschlussprüfung bei der zuständigen Kammer.

Umschulungsbeginn

Der Beginn der Umschulung liegt in der Regel im Februar bzw. August eines Jahres. Sprechen Sie uns an, um den für Sie nächstmöglichen Eintrittstermin zu erfragen.

Umschulungskosten

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen wird die Umschulung durch Ihr zuständiges Jobcenter gefördert. Ob diese Voraussetzungen bei Ihnen vorliegen, erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Berater. 

Umschulung Fachkraft Gastgewerbe