Seminar: Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörungen

Zugangsvoraussetzungen
keine
Zielgruppe
Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Pädagogen verschiedener Fachrichtungen, Ausbilder
Kosten
selbst erbracht

Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörungen

Das Seminar setzt sich mit den wichtigsten Wahrnehmungsbereichen auseinander, die als grundlegend für das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen angesehen werden können und zeigt dabei auf, welche Konsequenzen Wahrnehmungsstörungen für den Lernprozess haben.

Dabei stehen aufgrund ihrer Dominanz die visuelle und auditive Wahrnehmung im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden aber auch andere Wahrnehmungsbereiche wie z.B. die taktile und visuomotorische behandelt und im Hinblick auf ihre Bedeutung für das Lernen untersucht. 


Zielgruppe:

Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Pädagogen verschiedener Fachrichtungen, Ausbilder

Inhalte:

  • Wahrnehmung aus psychologischer Sicht

  • Die wichtigsten Wahrnehmungsbereiche im Überblick

  • Störungen der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche

  • Die Diagnose von Wahrnehmungsstörungen und -stärken

  • Das Training der verschiedenen Sinneskanäle


Referenten:

Meik Zimmermann, Lerntrainer

Termin:

auf Anfrage

Ort:

Inhouse- Veranstaltung

Kosten:

auf Anfrage

Bemerkung:

Das Seminar kann von Unternehmen und Institutionen als individuell zugeschnittene Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Sprechen Sie uns an!

 

 

 

Seminar: Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörungen
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht