Medizinisch-schulische Langzeitrehabilitation

Zugangsvoraussetzungen
Kostenübernahme durch Sozial- oder Jugendamt
Rechtsgrundlage
§ 1 SGB IX, §§ 27 i. v. m. 34 SGB VIII, § 35a SGB VIII
Zielgruppe
Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen, deren Krankheitsmanagement im häuslichen Umfeld nicht gelingt und von einer Behinderung bedroht sind bzw. bereits eine Behinderung besteht.
Dauer/Laufzeit
einige Monate bis mehrere Jahre
Kosten
getragen

Bei uns werden Kinder und Jugendliche pädagogisch und therapeutisch betreut und zum Schulabschluss bzw. Berufseinstieg begleitet. Bei diesen jungen Menschen steht nicht immer die chronische Erkrankung im Vordergrund. Häufig sind begleitende Bedingungen im psychosozialen Bereich ursächlich für Beeinträchtigungen in der schulischen und gesundheitlichen Entwicklung der jungen Menschen. 

Diesen Herausforderungen begegnen wir mit unserem interdisziplinären Team bestehend aus Erziehern, Lehrern Psychologen, Sporttherapeuten, Ernährungsberatern, Krankenschwester und Ärzten. 

Behinderungsbilder/Indikationen:

  • chronische Erkrankung
  • chronische Erkrankung mit psychosozialer Auffälligkeit
  • onkologische Erkrankung in der Nachsorge 
  • häufigere chronische Erkrankungen im CJD Berchtesgaden sind z.B. 
  • Stoffwechselerkrankungen wie Mukoviszidose und Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
  • Adipositas
  • Asthma bronchiale und andere Lungenkrankheiten
  • Neurodermitis
  • Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Rheumatische Erkrankungen

Zertifizierung:

TÜV Süd, ISO Norm 9001:2015

Asthma Adipositas Diabetes