Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) Nienburg ist eine Fachintegrationsstelle für alle jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren aus dem Landkreis Nienburg/Weser in der Trägerschaft des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. Die vom Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend geförderten Jugendmigrationsdienste sind Bestandteil eines bundesweiten Integrationsprogramms. In Kooperation mit anderen Fachdiensten übernehmen wir Lobbyfunktion für junge Migrantinnen und Migranten und fördern deren Partizipation und Integration. Der JMD begleitet diesen anspruchsvollen Integrationsprozess um sich flexibel auf die jeweiligen Vorgaben und den jeweiligen Bedarf einzustellen und aktiv mitzugestalten, um sowohl den zugewanderten Menschen als auch den Einheimischen ein gutes Miteinander zu ermöglichen.


Wir erteilen Betreuung und Beratung in allen Fragen, die mit der Eingliederung und Aufnahme von Zuwanderern entstehen:

 

  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfe bei Schwierigkeiten in der Schule und in der Familie
  • Hilfe bei der Anerkennung von Zeugnissen, Schul- und Hochschulabschlüssen
  • Informationen zu Ausbildungsfragen und Fördermöglichkeiten
  • Hilfe bei der Suche von Praktika und Ausbildungsplätzen Hilfe zur Selbsthilfe

 

Unsere Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr

Oskar Schulz

Leiter des Jugendmigrationsdienstes (JMD)

Hans Klusmann- Burmeister 

Anschrift/Telefon/Fax/E-Mail-Adresse: 

CJD Nienburg

Jugendmigrationsdienst
Zeisigweg 2
31582 Nienburg
Tel.: 05021/9711-75
Fax: 05021/9711-32
E-Mail: JMD.Nienburgnospam@cjd.de

 

 

 

Jugendmigrationsdienst