CJD-Praxiswochen

Zugangsvoraussetzungen
Schüler eine allgemeinbildenden Schule (WRS, SBBZ, HS)
Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und Schülerinnen und Schüler mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot.
Dauer/Laufzeit
2 Wochen
Kosten
getragen

Die CJD-Praxiswochen im CJD Offenburg

sind ein Angebot zur vertieften Berufsorientierung im Rahmen des

Berufsorientierungsprogramms des Bundesinstituts für Berufsbildung (BOP am

BIBB).


 

In zwei einwöchigen Modulen können

die Schülerinnen und Schüler fünf Berufsfelder (von insgesamt elf möglichen

Berufsfeldern) in den Werkstätten des CJD Offenburg ausprobieren. Zur Auswahl

stehen Berufsfelder aus den Bereichen Handwerk, Technik, Dienstleistung und

Wirtschaft.

 


Zum Abschluss des zweiten Moduls erhalten alle Schülerinnen und Schüler ein

Teilnahmezertifikat und ein individuelles Kompetenzprofil, für jedes der

vertieft erprobten Berufsfelder. Sie können daraus ihre persönlichen Stärken

ablesen und erhalten Rückmeldungen für ihre weitere Berufswegeplanung.

Berufsorientierung vertiefte Berufsorientierung Praxiswochen Förderschulen Ortenau