Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Zielgruppe
Junge Menschen, die vor einer Berufswahlentscheidung stehen und einer Berufsausbildung noch nicht gewachsen sind.
Dauer/Laufzeit
11 Monate

Die BvB fördert junge Menschen, die vor einer Berufswahlentscheidung stehen. Sie hilft, die berufliche Handlungsfähigkeit zu verbessern, um eine dauerhafte Eingliederung in Ausbildung und Arbeit zu erreichen.

Zielsetzung ist, möglichst jeden jungen Menschen erfolgreich in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu integrieren.

Ein Angebot der Berufsvorbereitung ist die Unterbringung in den Wohnhäusern des Berufsbildungswerkes.

Lehrgangsinhalte sind Berufliche Orientierung, Sozialpädagogische Begleitung, Leben in jugendgerechten Wohngruppen, Bildungsbegleitung, Bewerbungstraining, Allgemeinbildender Unterricht, Praktika in den CJD Werkstätten und in Fachbetrieben, Grundlagen IT – und Medientechnik.

Die Gesamtförderdauer beträgt 11 Monate.

Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB) wird über die zuständige Agentur für Arbeit finanziert. Daher erfolgt ein Anmeldung über den zuständigen Reha Berufsberater der Agentur für Arbeit.

Berufsvorbereiung Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme BvB