Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

In unserem Jugenddorf-Berufsbildungswerk für Menschen mit Handicap bilden wir aus im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft:

Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen, bedienen und beraten die Gäste in einem Hotel- oder Gaststättenbetrieb und sorgen für deren Wohlergehen. Sie nehmen zum Beispiel im Restaurant Bestellungen entgegen und servieren Speisen oder schenken an der Bar Getränke aus, dekorieren die Tische oder bauen ein Büfett auf. In der Küche bereiten sie einfache Gerichte zu, garnieren kalte Platten oder richten das Frühstücksbüfett an. Im Zimmerservice sorgen sie dafür, dass die Räume für die Gäste sauber und einladend hergerichtet werden und immer ausreichend frische Wäsche vorhanden ist. Auch bei der Vorbereitung größerer Veranstaltungen wie zum Beispiel Jubiläumsfeiern arbeiten sie mit. Darüber hinaus können sie die Verwaltung des Magazins bzw. Lagers übernehmen und die Lebensmittel sowie andere Gebrauchsgegenstände des Betriebes beschaffen, lagern und kontrollieren.

Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten vorwiegend in Restaurants, Cafés und Imbissbuden. Darüber hinaus finden sich Beschäftigungsmöglichkeiten in Hotels, Jugendherbergen und Ferienzentren, in Kantinen oder im Catering und Partyservice. Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten außerdem in Sanatorien und Kurheimen mit Restaurantbetrieb, in Fitnesscentern mit Bar- und Imbissbetrieb oder in Verbrauchermärkten mit Tagescafé.

Fachkraft im Gastgewerbe ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist dem Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft, Schwerpunkt Gastgewerbe und Hauswirtschaft zugeordnet. Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im Gastgewerbe ausgebildet. Die Ausbildung  erfolgt in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Eine schulische Ausbildung wird ebenfalls angeboten.

Ernährung und Hauswirtschaft Großküchen Herstellung von Speisen
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht