Ausbildung zum Restaurantfachmann (m/w)

Zugangsvoraussetzungen
Die Anmeldung erfolgt über die zuständige Agentur für Arbeit, über Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis, über Jugendämter oder über andere Kostenträger.
Zielgruppe
Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, psychischen Beeinträchtigungen, Autismus, Mehrfachbehinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, Benachteiligungen, Epilepsie.
Dauer/Laufzeit
3 Jahre
Kosten
getragen

Kurzinformation

Der Ausbildungsberuf Restaurantfachmann ist dem Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft zugeordnet: Unser Berufsfeld für alle, denen das Wohlbefinden von Menschen wichtig ist!

Frische Bettwäsche, ein glänzendes Bad oder ein Lächeln zur richtigen Zeit. Wer gerne dafür sorgt, dass sich Menschen in Ihrer Umgebung wohl fühlen, ist hier genau richtig. Die Fähigkeit, unter Stress freundlich und geduldig zu bleiben, ist dabei sowohl in Gaststätten und Hotels als auch in der Betreuung von Menschen wichtig. Wer sich nun nur noch entscheiden möchte, ob es lieber eine Ausbildung hinter den Kulissen oder im Service werden soll, sollte sich unbedingt genauer über Inhalte, Dauer und Zugangsbedingungen informieren.

Weitere Informationen

Ausbildung Restaurantfachmann Reha