Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

In unserem Jugenddorf-Berufsbildungswerk für Menschen mit Handicap bilden wir aus im Bereich Bautechnik:

Maurer (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Maurer (m/w/d)

Nach den Entwürfen und Plänen von Architekten und Architektinnen stellen Maurer Wände aus unterschiedlichen Materialien her. Zunächst betonieren sie das Fundament, mauern Außen- und Innenwände bzw. montieren Wände aus Fertigteilen und setzen Decken ein. Sie bauen Dämm- und Isolierungsmaterialien ein und verputzen teilweise auch Wände. Daneben verlegen sie Estriche und Platten oder montieren Treppen. Bei Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten stellen sie Bauschäden und deren Ursache fest und beheben diese; darüber hinaus führen sie Abbrucharbeiten durch.

Ihren Arbeitsplatz haben Maurer vor allem in Betrieben des Baugewerbes, z.B. bei Hochbauunternehmen, Betonbaufirmen, Sanierungs- und Modernisierungsunternehmen oder im Fertighausbau. Darüber hinaus arbeiten sie im Schacht- oder Brunnenbau oder auch im Einzelhandel für Bau- und  Baustofffachhandel.
Maurer Hochbau Bautechnik
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht