Ausbildung zum Fachpraktiker für Bürokommunikation (m/w/d)

In unserem Jugenddorf-Berufsbildungswerk für Menschen mit Handicap bilden wir aus im Bereich Wirtschaft und Verwaltung / Büro:

Fachpraktiker für Bürokommunikation (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Fachpraktiker für Bürokommunikation (m/w/d), Modul Dialogmarketing

Fachpraktiker für Bürokommunikation ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung.

Fachpraktiker/innen für Bürokommunikation arbeiten im Sekretariat mit. Sie schreiben Briefe und Rechnungen. Sie sortieren und ordnen Dokumente. Wenn Briefe im Unternehmen ankommen, verteilen Fachpraktiker/innen für Bürokommunikation diese. Und wenn die Mitarbeiter selbst Briefe verschicken möchten, sammeln Fachpraktiker/innen für Bürokommunikation diese ein. Dann bringen sie die Briefe zur Post.
Fachpraktiker/innen für Bürokommunikation arbeiten auch im Finanz- und Rechnungswesen, im Lager, Einkauf und Versand. Hier machen sie vor allem die Buchhaltung, übernehmen den Telefondienst und erstellen Statistiken.

Fachpraktiker für Bürokommunikation finden Beschäftigung in Betrieben im Bereich Industrie, Handel, Handwerk, in Behörden und Verbänden.

Fachpraktiker für Bürokommunikation arbeiten in erster Linie in Büroräumen.

Quelle: BERUFENET (http://arbeitsagentur.de) — Stand: 01.08.2020

Büro Sekretariat Bürotätigkeit
Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Marktbericht 2021/2022 - Trend und Impulse

Zum Marktbericht