„Moin“

06.12.2017 CJD Berchtesgaden Realschule « zur Übersicht

Studienfahrt der 10. Klassen der CJD Realschule nach Hamburg

Die Schülerinnen und Schüler erreichen am Sonntagabend, zusammen mit den begleitenden Lehrkräften Susanne Thaler, Andreas Redolfi und Katharina Voss ein auf Jugendreisen ausgelegtes A&O-Hostel. Am Montag früh startete das Programm nach reichhaltigem Frühstück mit einer Stadtrundfahrt. Jörn, Stadtführer (und norddeutsches Unikat!) zeigte der Gruppe verschiedene Stadteile, machte auf diverse Sehenswürdigkeiten aufmerksam und unterhielt mit interessanten und lustigen Fakten zur Stadt Hamburg. Nachmittags wurde die Elbphilharmonie Plaza, die Speicherstadt, die HafenCity und das Maritime Museum erkundet. Dienstag stand ein Ausflug nach Bremerhaven auf dem Programm. Im dortigen Science-Center besuchten die Schülerinnen und Schüler die interaktive Ausstellung zu den Themen Mensch, Natur und Technik.  Besonders spannend war dabei das simulierte Erdbeben. Nachmittags folgte eine Hafenrundfahrt, wobei man über die riesigen Schiffe und Containerladungen staunte. Abends ließen sich alle vom Musical „König der Löwen“ mitreißen, bei dem viele Schüler in bayerischer Tracht bei den Hanseaten für Aufsehen sorgten. Mittwoch ging es wieder ans Meer, diesmal zu einer barfüßigen Wattwanderung in der Nordsee und einem Besuch der Robbenaufzuchtstation in Friedrichskoog. Donnerstag stand das beeindruckende Miniaturwunderland mit seinen detailreichen Modeleisenbahnen auf dem Programm. Zum Abschluss wurde der „Hamburger Dungeon“ mit der gruseligen und düsteren Geschichte Hamburgs besucht.

Bei der Heimfahrt am Freitag waren sich alle (auch die Lehrkräfte) einig: es war eine schöne, informative und lehrreiche Woche mit vorbildlichen und sehr verlässlichen Schülern, die einen wunderbaren Eindruck von Hamburg erhielten.