Freiwilligendienste jetzt auch mit Flüchtlingsbezug

08.04.2016 CJD e. V. « zur Übersicht

Seit Anfang des Jahres bietet das Referat Freiwilligendienste der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie jungen Menschen Plätze in der sozialen Arbeit nun auch mit Flüchtlingsbezug an. Das bedeutet, dass der Einsatz der freiwilligen "Alltagshelden" im CJD nun auch möglich ist zum Beispiel:

  • in der Betreuung und Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Wohngruppen des CJD
  • in der Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen im Bildungsbereich (z.B. in Kindertagesstätten oder Schulen)
  • in der Hilfe für Flüchtlinge bei ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag oder im Freizeitbereich.

Darüber hinaus ist auch der Einsatz von Flüchtlingen möglich, sofern sie bestimmte Voraussetzungen bezüglich ihrer Bleibeperspektive erfüllen. Die ersten jungen Menschen, die im CJD mit Flüchtlingen arbeiten, haben bereits ihren spannenden und hilfreichen Dienst begonnen. Das Sonderprogramm "Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug" des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben fördert diese Einsatzplätze und ist zunächst befristet bis Ende 2018.

Nähere Informationen:

CJD Arnold-Dannenmann-Akademie
Jürgen Nagelschmidt (Referat Freiwilligendienste)
fon 07262 916655
juergen.nagelschmidtnospam@cjd.de
www.cjd-akademie.de