Antidiskriminierungsberatung im Bodenseekreis

25.06.2019 CJD Bodensee-Oberschwaben « zur Übersicht

 

Antidiskriminierungsberatung im Bodenseekreis

Als Beratungsstelle gegen Diskriminierung bietet das CJD Friedrichshafen eine lokale Anlaufstelle für von Diskriminierung Betroffene. Qualifizierte Fachkräfte unterstützen Menschen dabei, einen für sich angemessenen Umgang mit selbsterfahrener Diskriminierung zu finden. Sie beraten über den rechtlichen Rahmen von Diskriminierung, bieten psychosoziale Begleitung sowie Unterstützung bei der Auswahl und Umsetzung verschiedener Interventionsmöglichkeiten. Neben der individuellen Beratung, bietet die Anlaufstelle gegen Diskriminierung Räume für betroffene Gruppen, sich für eine gerechtere Teilhabe und Anerkennungskultur einzusetzen (Empowerment). Die Beratungsstelle wendet sich gegen alle Formen der Diskriminierung. Sie ist kostenlos, unabhängig, konfessionsneutral und selbstverständlich vertraulich.

Als Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Antidiskriminierungsberatung Baden-Württemberg orientiert sich die Beratungsstelle an den Qualitätsstandards des Antidiskriminierungsverbands Deutschland (advd).

Antidiskriminierungsstelle.fn@cjd.de

Der Aufbau der Antidiskriminierungsstelle wird gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Die Projektdauer beträgt zwei Jahre (Dezember 2018 – November 2020).