Ein ungewöhnlich großer Schulausflug nach Köln

13.05.2022 CJD Versmold CJD NRW Nord « zur Übersicht

Lange Zeit waren Wandertage und Ausflüge gar nicht oder nur eingeschränkt möglich. Umso größer war die Freude, als sich Anfang Mai die gesamte Schulgemeinde vom CJD Gymnasium Versmold zu einem Tagesausflug nach Köln aufmachte. Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins starteten knapp 750 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und  Lehrer gut gelaunt auf zwei Busparkplätzen morgens um 8.00 Uhr. Durch die gute Organisation des Reiseunternehmens Sieckendiek konnten alle 14 Busse pünktlich starten, um gegen 10.45 Uhr in Köln anzukommen. 

Jede Klasse bzw. Jahrgangsstufe hatte nun drei Stunden Zeit, die Stadt zu erkunden: Es gab Museumsbesuche, Stadt- und Domführungen, Zoobesuche, Spaziergänge und Rallyes am Rhein, …

Um 14.00 Uhr kamen dann alle 17 Klassen auf dem Domplatz zusammen, um an den Rheinterrassen  ein Gruppenfoto zu machen. Einheitlich gekleidet in vom CJD gesponserten dunkelblauen Hoodies mit unserem Schullogo bedruckt zogen wir dabei die Aufmerksamkeit der Kölner auf uns. Nach einem ca. 20-minütigen Fußmarsch fand dann das Highlight des Tages statt, das durch den Fördertopf des Landes NRW „Ankommen nach Corona“ finanziert werden konnte: Alle Klassen 5-9 und die Jahrgangsstufen EF sowie Q1 stürmten ein exklusiv gechartertes Schiff, um sich bei herrlichem Sonnenschein auf eine einstündige Rheinfahrt zu begeben. Um 16.30 Uhr Uhr traten alle 750 Personen wieder den Rückweg an und kamen am Abend wohlbehalten mit neuen Eindrücken in Versmold an.