CJD Jahresbericht


 

Der aktuelle CJD Jahresbericht zum Thema 'Die Zukunft im Blick' ist erschienen!

Mehr...


News

26.06.2012 - Berlin

"Sie sind das Sinnbild eines Ermutigers"

Samuel Koch beim Abgeordnetenfrühstück des CJD

Samuel Koch war zu Gast beim heutigen (26. Juni) Abgeordnetenfrühstück des CJD mit Bundestagsabgeordneten aller Fraktionen in Berlin. "Ich treffe im Alltag immer wieder auf Hindernisse, die ich mir so nie hätte vorstellen können. Da ist es wichtig, dass es durch eine Organisation wie das CJD Hilfe gibt", betonte der 24-Jährige.

 

Samuel Koch war am 4. Dezember 2010 in der Fernsehshow ‚Wetten, dass…?‘ verunglückt. Er verletzte sich dabei schwer und ist vom ersten Halswirbel an abwärts gelähmt. Dem Unfall folgte ein langer Aufenthalt im Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwill. Seither kann Samuel Koch immerhin selbstständig atmen, sprechen und mit Hilfe von Bewegungen seiner Schultern einen Rollstuhl lenken.

 

Das Abgeordnetenfrühstück im Jubiläumsjahr des CJD stand unter dem Motto 'Wir geben Chancen. Seit 65 Jahren.'. Dazu Samuel Koch: "In der Einladung für das CJD Abgeordnetenfrühstück stand: 'Das CJD wird in diesem Jahr 65 Jahre alt - hat aber noch lange nicht vor, in Rente zu gehen', da musste ich ein wenig schmunzeln, denn ich gehe ja auch noch nicht in Rente! Durch Liebe und Unterstützung und durch Menschen und Institutionen wie das CJD ist es für mich möglich weiter zu leben und sogar zu studieren." Seit diesem Frühjahr besucht Koch wieder die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und hat sein Schauspielstudium wieder aufgenommen.

 

CJD Vorstand Pfarrer Hartmut Hühnerbein bezeichnete den 24-Jährigen als "Sinnbild eines Ermutigers". Samuel Koch findet auch großen Halt in seinem Glauben. Abschließend zitierte er aus der Präambel der CJD Satzung: "Jeder Mensch ist ein einmaliges Geschöpf Gottes und keiner darf verloren gehen!"




Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Julia Edele
julia.edele@cjd.de
CJD Pressestelle

zurück zur Liste