Auftragsausbildung für Unternehmen

Wir können Ausbildungsbetrieb sein ohne dass wir uns komplett um die Ausbildung kümmern müssen? Das ist ein interessantes Angebot!

Gemeinsam mit der Wirtschaft entwickelt das CJD passgenaue und flexible Angebote.

Auszubildende und ihr Arbeitgeber reichen sich die Hände

Die Grundqualifizierung von Auszubildenden bindet im Unternehmen erhebliche personelle, zeitliche und materielle Ressourcen, die nicht von jedem ausbildungswilligen Betrieb erbracht werden können. Um dem drohenden Fachkräftemangel zu begegnen ist der Aufbau von Nachwuchskräften jedoch dringend erforderlich.

Die Auftragsausbildung ist die ideale Lösung. Im Rahmen eines Kooperationsvertrages übernimmt das CJD für den Betrieb zuvor abgesprochene Bereiche der Ausbildung. Hierzu gibt es verschiedene, flexible Modelle, die der individuellen Situation des Ausbildungsbetriebes angepasst werden.

Überblick über die Leistungen im Rahmen der Auftragsausbildung:

  • Fachpraktische Unterweisung der Auszubildenden in CJD eigenen Werkstätten
  • Organisation und Koordination der Zusammenarbeit zwischen Betrieb, Berufsschule und CJD

Optional:

  • Stütz- und Förderunterricht
  • Sprachförderung für ausländische Auszubildende
  • psycho-soziale Betreuung der Auszubildenden
  • Prüfungsvorbereitung

Dauer: nach Vereinbarung mit dem Betrieb

Ihr Ansprechpartner

  • Ihr Ansprechpartner

    Wolfgang Langenohl
    Geschäftsführer Sozialmarketing
    fon: 02761 9643-99
    fax: 027619643-80
    mobil: 0151 406382-99
    wolfgang.langenohl@cjd.de