Schulverdrossenheit und Schulverweigerung

Projekte für schulmüde Jugendliche im CJD

Im CJD gibt es verschiedene Projekte für schulmüde Jugendliche. Wir setzen an dem Übergang zwischen Grundschule und weiterführender Schule sowie zwischen Schule und Berufsausbildung an.

Fakten und Hintergründe

Ungefähr 400.000 Kinder und Jugendliche verweigern den Schulbesuch. "Nicht mehr zur Schule gehen" ist aber nur eine Form einer schulischen Verweigerungshaltung. Teilnahmslosigkeit oder Stören im Unterricht, Herumkaspern oder Eckstunden und schließlich ganze Tage auszulassen, sind weitere Formen von Schulverdrossenheit und Schulverweigerung. Die Wissenschaft verwendet dafür den Oberbegriff "Schulabsentismus".  

Weitere Informationen

Ihr Kontakt zu uns

Informationen & Beratung
Der Heilige Christophorus

Der Heilige Christophorus

ist Namensgeber und Vorbildfigur für unsere CJD Christophorusschulen. In seiner Geschichte vereinigen sich die wichtigsten Grundhaltungen, die uns bei unserer Aufgabe, Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu begleiten, leiten und tragen.