Modellprojekt "Chance Zukunft" - Bericht aus erfolgreicher Praxis

17.02.2017 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Mit einem Praxisbericht, an dem sich auch das CJD BBW Niederrhein maßgeblich beteiligte, präsentiert das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales aktuell in seiner Internetpräsenz das Modellprojekt Chance Zukunft. In dem Förderangebot, das mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds, der Jobcenter und dem Trägerverbund der Berufsbildungswerke in NRW durchgeführt wird, werden Jugendliche und junge Erwachsene gefördert, die als Langzeitarbeitslose über hohe Vermittlungshemmnisse verfügen und durch Regelangebote der Arbeitsförderung kaum erreichbar sind. Am Modellprojekt beteiligt sich das CJD Berufsbildungswerk Nierderrhein mit 32 Teilnehmendenpätzen in der Region der Jobcenter des Kreis Kleve, des Jobcenter Kreis Wesel und Krefeld.

Der Praxisbericht ist in Zusammenarbeit mit  Teilnehmenden und Mitarbeitenden des Projekts auf der Basis von Interviews entstanden und veranschaulicht anhand konkreter Beispiele einerseits Ausgangslagen und Problemstellungen der Teilnehmenden sowie Zielsetzungen, Methoden und Handlungsansätze der vorwiegend aufsuchenden Sozialarbeit der BBW-Begleiter. Nicht zuletzt wurden Erfolge der Förderung in den Interviews deutlich,  die sich bei vielen jungen Erwachsenen in spürbarer Stabilisierung der persönlichen Gesamtsituation und ersten Schritten hin zur Integration in den Arbeitsmarkt äußerten.

Im Interview konnte Projektleiterin Katrin Geurds aufzeigen, das im Projektverlauf einige der "arbeitsmarktfernen" jungen Erwachsenen  durch die Projektarbeit den Sprung in Beschäftigung oder Ausbildung bereits realisiert haben.

Die Fotodokumentation lenkte auf anschauliche Weise den Blick auf Menschen und Gesichter des Förderprojekts und ermöglichete zugleich direkte Einblicke in die typischen Arbeitssituationen von Beratung und Erlebnispädagogik wie beispielsweise die Herausforderungen eines Kletterparcours, die aus Erfahrung der Projektleiterin Katrin Geurds und des Erlebnispädagogen Ralf Remagen zum Gelingen des Projektes deutlich beitragen.

Der komplette Parixbericht:

Unter https://www.mais.nrw/chance_zukunft_praxisbericht ist der komplette Praxisbericht zu finden sowie weitere Informationen zur Förderung durch das Land NRW und den Europäischen Sozialfonds unter

Weitere Informationen unter:

http://www.esf.nrw.de
http://www.arbeit.nrw.de
http://ec.europa.eu

Kontakt:

Katrin Geurds
Projektleiterin Modellprojekt Chance Zukunft
CJD Berufsbildungswerk Niederrhein
Pestalozzistraße 1
47445 Moers
Fon 02841 1409-318
Fax 02841 1409-105
katrin.geurds@cjd.de