Marvin-Puchmeier-Stiftung gegründet

12.10.2017 CJD Kinder- und Jugendstiftung « zur Übersicht

Unter dem Dach der CJD Kinder- & Jugendstiftung ist nun die Marvin-Puchmeier-Stiftung gegründet worden. Die Gründung dieser Stiftung beruht auf einem tragischen Ereignis – ein Arbeitsunfall hat Marvin Puchmeier im Alter von 19 Jahren aus seinem Leben gerissen, plötzlich und unverschuldet. Ihm wurde die Chance genommen, sein Leben zu leben und durch seinen eigenen Beitrag etwas auf der Welt nachhaltig zu bewegen.

In Erinnerung an Marvin sollen mithilfe der Stiftung benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Ihnen sollen Chancen eröffnet werden – sie sollen die Möglichkeit haben, sich zu entfalten. Der CJD Leitgedanke „Keiner darf verloren gehen!“ dient dabei als Motivation für die Stiftungsarbeit.

Am 22. September 2017 fand die Gründungsfeier im CJD Kirchheim-Hohenreisach statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde das CJD, die CJD Kinder- und Jugendstiftung und die Marvin-Puchmeier-Stiftung vorgestellt. Darüber hinaus wurde die Stiftungsurkunde offiziell übergeben sowie der Stiftungsbeirat berufen. Für die musikalische Umrahmung hatte Herr Ralf-J. Puchmeier, Stiftungsvorsitzender der Marvin-Puchmeier-Stiftung, zwei ganz besondere Beiträge organisiert.

Der Beirat der Marvin-Puchmeier-Stiftung wählt jährlich ein spezielles Projekt zur Förderung von Kindern und Jugendlichen des CJD aus, in das die Stiftungserträge fließen.

Weitere Informationen:

Facebook-Seite der Marvin-Puchmeier-Stiftung