Jugendliche des CJD freuen sich über Spende des Olper Teamcups

12.09.2017 CJD Olpe « zur Übersicht

Über eine Spende des Olper Teamcups von 4.500 € freuen sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen des CJD Jugenddorfes in Olpe-Eichhagen. Fast 2.000 Läuferinnen und Läufer, hunderte Zuschauer und zahlreiche Helfer sorgten im Sommer beim 14. Olper Teamcup dafür, dass diese Spendensumme jetzt dem Sozialfond des CJD zur Verfügung gestellt werden konnte.

„Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und bedanken uns recht herzlich,“ sagte der Geschäftsführer des Sozialmarketings NRW-Süd, Wolfgang Langenohl. „Mit Spenden für den Sozialfond können wir gezielt Jugendliche unterstützen, die beispielsweise an Gruppenaktivitäten nicht teilnehmen können, weil ihre Eltern mittellos sind,“ ergänzte die pädagogische Leiterin Sabrina Droege. Denn der Grundsatz der „Chancengeber“ des CJD lautet: Keiner darf verloren gehen.

Sven Hilkenbach, Andreas Stemmer und Thomas Greß vom Organisationsteam des Olper Teamcup nutzten die Gelegenheit der Spendenübergabe aber auch, um sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern recht herzlich zu bedanken.

Der nächste Olper Teamcup findet voraussichtlich am 29. Juni 2018 statt. Dann hoffen die Organisatoren dieser beliebten Sportveranstaltung erneut, eine heimische karitative Organisation bei ihrer Arbeit finanziell unterstützen zu können.