Politische Projekttage: Eine Welt für alle!

12.05.2016 CJD e. V. « zur Übersicht

Vom 1. bis 5. Juni starten die 12. Politischen Projekttage in Braunschweig. Unter dem Motto „Gib dem Leben Raum – eine Welt für alle“ werden 300 junge Menschen aus den bundesweiten Einrichtungen des CJD politische Impulse setzen. Das Besondere an den Politischen Projekttagen ist, dass sie unter Begleitung eines Projektteams mitverantwortlich von den jungen Menschen konzipiert, inhaltlich vorbereitet und durchgeführt werden.

Während der Politischen Projekttage beginnen die Teilnehmenden mit dem gemeinsamen Verfassen eines Jugendmanifests: In diesem werden die in den Projektgruppen erarbeiteten Forderungen in allen Bereichen der Politik unter dem Leitspruch ‚Eine Welt für alle‘ festgehalten. Dieses Jugendmanifest wird im Lutherjahr 2017 in Wittenberg vor bekannten Persönlichkeiten und Politikern vorgestellt, um gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe zu setzen. Weitere Schwerpunkte sind die praktische Umsetzung des Themas ‚Eine Welt für alle‘ mit Partnern vor Ort: Die inklusiven Angebote reichen von der künstlerischen Gestaltung über musische Projekte bis hin zu handwerklichen Aufgaben.

Ein weiterer Höhepunkt der Projekttage sind die öffentlichen Aktionen am Samstag, 4. Juni, auf dem Platz der Deutschen Einheit in Braunschweig. Dazu ist auch die Braunschweiger Bevölkerung herzlich eingeladen. Als prominenteste Teilnehmerin wird Brigitte Zypries MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, erwartet. Sie wird sich in Form einer Podiumsdiskussion zu den Themen des Jugendmanifests mit den Jugendlichen auseinandersetzen.

Weitere Informationen unter: www.cjd-politische-projekttage.de